Umzugskosten bei Arbeitnehmern

Geliebter Teddy

Nadja von Hoegen bloggt am:

Nadja von Hoegen

Umzugsaufwendungen als Werbungskosten

Umzüge kosten Geld. Wieso sollte man also nicht versuchen, diese steuerlich geltend zu machen? Doch nicht jeder Umzug berechtigt zu einer ertragsteuerlichen Berücksichtigung.

Ein Umzug kann nur dann steuerlich geltend gemacht werden, wenn … Weiterlesen

Der Student als Arbeitnehmer

Group of workers people. Isolated on white background

Stefanie Cammarota bloggt am:

Stefanie Cammarota

Der Student als Arbeitnehmer

Da an den Hochschulen gerade ein neues Semester begonnen hat und ein großer Teil der Studierenden ihren Lebensunterhalt immer wieder mit den unterschiedlichsten Beschäftigungen aufstocken, möchte ich das Thema „der Student als Arbeitnehmer“ aufgreifen.

Erste Voraussetzung für die Berücksichtigung eines Arbeitnehmers als Student, ist … Weiterlesen

Sponsoring im Bereich Motorsport

Race car leading the pack, room for text or copy space

Stephanie Schwarz bloggt am:

Stephanie Schwarz

Sind Zahlungen für Sponsoring im Bereich Motorsport steuerlich abzugsfähig?

Aufwendungen eines Sponsors sind Betriebsausgaben, wenn dieser wirtschaftliche Vorteile, die insbesondere in der Sicherung oder Erhöhung seines unternehmerischen Ansehens liegen können, für sein Unternehmen anstrebt. … Weiterlesen

Pflichtangaben in Rechnungen

touchscreen - Rechnung

Sarah Schäfer bloggt am:

Sarah Schäfer

Rechnungspflichtangaben

Die Rechnungspflichtangaben sind von großer Bedeutung, denn nur eine ordnungsgemäß ausgestellte Rechnung berechtigt den Rechnungsempfänger zum Vorsteuerabzug.

Eine nützliche Übersicht der Voraussetzungen für eine ordnungsgemäße Rechnung: … Weiterlesen

Betriebsveranstaltungen seit 2015

Firmenfeier

Stephanie Schwarz bloggt am:

Stephanie Schwarz

Was ist bei Betriebsveranstaltungen seit 2015 zu beachten? 

Solche Aufwendungen können im ganz überwiegenden eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers liegen und stellen deshalb bei den teilnehmenden Mitarbeitern keinen lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtigen Arbeitslohn dar, wenn diese Veranstaltungen im Rahmen des Üblichen bleiben.

Dies ist der Fall, wenn nicht mehr als zwei Veranstaltungen pro Jahr mit pro-Kopf-Zuwendungen von nicht mehr als € 110,00 (Freibetrag) pro Veranstaltung stattfinden. Unerheblich ist, ob es sich um einen Theaterbesuch, eine mehrtägige Reise oder ein Abendessen handelt. Eine Betriebsveranstaltung kann in den Betriebsräumen oder außerhalb stattfinden. … Weiterlesen