Künstlersozialabgabe – Sind Sie als Auftraggeber abgabepflichtig?

Paints and brushes

Kristina Hintzen bloggt am:

Kristina Hintzen

Künstlersozialabgabe – Sind Sie als Auftraggeber abgabepflichtig?

Unternehmen, die Leistungen von Künstlern und Publizisten nutzen und verwerten, werden seit einigen Jahren verschärft überprüft.

Vielen Unternehmen ist gar nicht bewusst, dass sie abgabepflichtig sind. Man muss nicht zu den typischen „Verwertern“ künstlerischer und publizistischer Leistungen wie z.B. Theater, Galerien und Werbeagenturen gehören. … Weiterlesen

Erholungsbeihilfe für Mitarbeiter

Summer house. Travel and vacation concept

Stephanie Schwarz bloggt am:

Stephanie Schwarz

Erholungsbeihilfe für Mitarbeiter

Die Zeit der beliebtesten Urlaubsmonate der Mitarbeiter steht wieder an. Aus diesem aktuellen Anlass möchte ich Sie auf eine Variante der Urlaubsgeldzahlung mit Steuerersparnis aufmerksam machen.

… Weiterlesen

Neu im Team!

Los gehts!

Nadja von Hoegen bloggt am:

Nadja von Hoegen

Hallo!

Ich darf mich kurz vorstellen: Mein Name ist Nadja Füchtenbusch und ich bin seit letzter Woche Teil der Steuerberatungskanzlei Bohle.

Erste Eindrücke

Heute möchte ich Ihnen meine ersten Eindrücke der vorangegangenen und ersten Arbeitswoche schildern.

Irgendwie ist es hier anders. Anders im positiven Sinne. Die Arbeitsatmosphäre ist jedenfalls entspannt. Die Kollegen sind freundlich und bei Fragen und Problemen ansprechbar. So hatte ich mir das erhofft. … Weiterlesen

Gebäudeabschreibung – Restwertmethode adè?

Gelb wei rote Townhouses

Ralf Gerlach bloggt am:

Ralf Gerlach

Aufteilung eines einheitlichen Grundstückskaufpreises für die Gebäudeabschreibung – Restwertmethode adè?

Beim Kauf von Immobilien zur anschließenden Fremdvermietung war es jahrelang übliche Praxis die Bemessungsgrundlage für die Gebäudeabschreibung nach § 7 Abs. 4 Einkommensteuergesetz nach der sogenannten Restwertmethode zu ermitteln. Insbesondere durch die Möglichkeit die Grundstückswerte anhand des zentralen Informationssystems der Gutachterausschüsse (www.boris.nrw) durch kostenfreie Information per Internet zu erhalten, konnte der Anteil des Grund und Bodens vom Gesamtkaufpreises für eine Eigentumswohnung oder eines Ein- oder Mehrfamilienhauses leicht ermittelt werden. … Weiterlesen

Vereinfachung des Elterngeldvollzugs?

the tired tiger

Kristina Hintzen bloggt am:

Kristina Hintzen

Seit Anfang 2013 gilt das „neue Elterngeld“ und wie nicht anders erwartet, versteht es sich als „Gesetz zur Vereinfachung des Elterngeldvollzuges“. Die Berechnungen sind jedoch für angehende Eltern leider immer noch so komplex, dass von Einfachheit nicht die Rede sein kann. Wer ein sattes Plus in der Kasse haben möchte, sollte sich frühzeitig damit beschäftigen. … Weiterlesen