Kategorie: Praxistipps Lohnbuchhaltung


Minijob – ist die Befreiung von der Rentenversicherung sinnvoll?

Minijob

Kristina Hintzen bloggt am:

Kristina Hintzen

Minijobber mit einem Entgelt bis zu 450 € sind seit 2013 grundsätzlich rentenversicherungspflichtig, können sich hiervon aber durch einen einfachen Antrag beim Arbeitgeber befreien lassen.

Aufteilung der Rentenversicherungsbeiträge

Wichtig zu wissen ist, dass die Beiträge nicht hälftig von Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu tragen sind. … Weiterlesen

Sachleistungen als Gehaltserhöhung

Entspannungsbung auf der Matte

Stefanie Cammarota bloggt am:

Stefanie Cammarota

Über eine Gehaltserhöhung freut sich jeder Arbeitnehmer, nicht aber über die teilweise hohen Abzüge für Steuer- und Sozialversicherungsabgaben, welche direkt die erste Freude trüben.

Das muss nicht sein, der Arbeitgeber darf … Weiterlesen

„Haushaltsscheckverfahren“

Exhausted housewife

Saskia Kayser bloggt am:

Saskia Kayser

Haben Sie davon schon gehört?

Jeder hat mal dieses Problem, dass einem der Haushalt über den Kopf wächst und man sich dringend eine Haushaltsfee wünscht. Aber einfach so darf man niemanden bei sich beschäftigen, denn … Weiterlesen

Ist der Minijob für Flüchtlinge zulässig?

Integration multikulturell Gruppe junge Leute People halten Schild Freisteller

Stephanie Schwarz bloggt am:

Stephanie Schwarz

Für die Integration von Asylsuchenden, anerkannten Flüchtlingen und Geduldeten wäre eine Beschäftigung wichtig. Im ständigen Miteinander mit den deutschen Arbeitnehmern könnten die Sprach- und Kulturbarrieren besser überwunden werden. Viele Unternehmer … Weiterlesen