Bohle Team

Warum wir bloggen

Das Papier ist immer weiß und die Schrift ist immer schwarz und das ist für uns alle gut so – uns aber nicht genug. Unsere Idee ist es, dass wir alle zusammen einmal etwas Buntes, so ganz Anderes, in Verbindung mit unserer Kanzlei machen wollen. So ein Teamblog, das wäre doch was für uns, dachten wir uns.

Buchstaben sind mal was anderes (als Zahlen)

Wir haben in unserem Job überwiegend mit Zahlen zu tun. Das muss so sein und wir mögen Zahlen, aber wir möchten uns gern auch an Buchstaben und an das Schreiben wagen.

Das „Bloggen“ ist Neuland für uns, aber für den Start hatten wir eine Schulung bei Frau Schmeiser von Schmeiser Marketing, eine gute Tutorin und Motivatorin, die uns in einem Tagesseminar „so richtig auf den Blog-Geschmack“ gebracht hat.

 

Sarah Schäfer, Kristina Hintzen, Ralf Gerlach, Claudia Petrasch, Stephanie Schwarz, Stefanie Cammarota (v.l.n.r.)

Sarah Schäfer, Kristina Hintzen, Ralf Gerlach, Claudia Petrasch, Stephanie Schwarz, Stefanie Cammarota (v.l.n.r.)

Wir, das Bohle Blogger-Team, freuen uns auf unsere neue gemeinsame Kommunikationsplattform und tolle Beiträge.

Hinweis in eigener Sache:
Wenn wir in unseren Blogbeiträgen von „Mandant“ sprechen, werden wir es einfach halten und immer in der männlichen Form schreiben. Meinen aber natürlich immer auch unsere Mandantinnen.